Bier in der Heide?

Wenn du wandern gehst werden Sie dürstig. Das ist nichts neues. Und zurück in der Wanderhütte, möchte man gerne etwas Spaß zu haben. Und das kann man mit Bier Pong haben! Bier Pong ist ein unterhaltsames Trinkspiel für vier Personen, dass sich für jede Hausparty eignet. Der Name Bier Pong leitet sich von Ping Pong ab, denn dieses Geschicklichkeitsspiel wird mit einem Tischtennisball gespielt.

Aufbau des Spiels

Für das Trinkspiel benötigt man einen länglichen Tisch, Plastikbecher, einen Tischtennisball und Bier. Am Ende jeder Tischseite werden 6 bzw. 10 Plastikbecher (3 oder 4 Reihen) pyramidenförmig aufgestellt, sodass es wie die Pins beim Bowling aussieht. Danach werden alle Becher ca. bis zur Hälfte mit Bier gefüllt. Nun stellen sich die Teams gegenüber auf, ähnlich wie beim Ping Pong.

wandern und etwas trinken
Wandern und etwas trinken

Spielablauf

Die Teams versuchen nun abwechselnd, den Tischtennisball in einen der mit Bier gefüllten Becher auf der gegnerischen Seite zu werfen. Gibt es zwei Spieler pro Team, so darf jeder einmal werfen, bevor die andere Mannschaft an der Reihe ist. Trifft ein Spieler mit dem Ball in einen der gegnerischen Becher, muss einer aus dem anderen Team diesen Becher austrinken. Treffen beide Spieler aus einem Team in ihrem Zug, bekommen sie einen Extrawurf, den einer der beiden Spieler ausführt. Es ist also möglich, bis zu drei Becher in einer Runde zu treffen. Ist ein Becher ausgetrunken, wird er aus dem Spiel genommen. Da sich während des Spielablaufs die Formation der Becher ändert, werden die Becher passend zusammengeschoben, wenn sich z.B. nur noch drei Becher auf einer Seite befinden. Sieger ist die Mannschaft, die zuerst alle gegnerischen Becher getroffen hat.

Wasser
Wasser kann man auch trinken, macht aber nicht so viel spass wie Bier!

Regeln

Die Spieler wechseln sich sowohl mit dem Werfen als auch mit dem Trinken ab. Wer den Versuch auf einen eventuellen Extrapunkt übernimmt, darf vom jeweiligen Team entschieden werden. Wichtig ist, dass sich die Hand des werfenden Spielers hinter dem Tisch befindet, man darf sich also nicht so weit wie möglich über den Tisch lehnen, um die Distanz zu verkürzen.

2 thoughts on “Bier in der Heide?”

  1. Können sie mir sagen, was ich tuhen soll, wenn meine Freunde immer dieses speil spielen wollen? Ich habe et SAT!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *